PSK31 mit iPad, iPhone & MacBook Pro 13″

Leider funktionierte der “billige” Mikrofon/Kopfhörer Split nicht wie erwartet. Ich vermute das gute Stück ist defekt, denn weder am MacBook Pro wechselt die Kombi-Buchse auf den Status “Mikrofon extern” noch am Iphone 6plus oder iPad bin ich in der Lage das Audiosignal über das Kabel einzuspeisen.
So kann ich nun zwar bereits über das Kabel auf allen Geräten senden, da dies über den Ausgang (Kopfhörer out) auf dem rechten Kanal gesteurt wird, aber empfangen nur über die jeweils eingebauten Mikrofone der Geräte.

Das bedeutet, dass ich die digitalen Signale ständig laut hören muss und dies macht nicht nur mit keinen Spaß, sondern stört vor allem andere im Raum [YL :-)]. Weiterhin wird natürlich jedes Nebengeräusch im Raum zur Störquelle.

Auch ein anderer Adapter von Stagg (Gitarren/Bass Adapter für iPhone/iPad) hilft leider nicht wirklich weiter.
Bei diesem Adapter schalten zwar alle “i-Geräte” den Multianschluss korrekt auf Line-In bzw Mikrofon-extern um und ich kann so die PSK-Signale perfekt empfangen, allerdings scheint das Eingangssignal dauerhaft am Kopfhörer-Ausgang anzuliegen und läßt sich (am MacBook Pro) nicht über die Lautstärkeregler beeinflussen. Da es kein USB-Audioadapter ist ist das auch recht logisch, denn wie soll das MacBook es ansteuern. Das dauerhafte “Durchschleifen” des Eingangssignals sorgt dann leider dafür, dass das TX auf Sendung geht und quasi das Empfangene Signal wieder aussenden würde. Da das TX aber nicht gleichzeitig senden und empfangen kann, ist der Eingangspegel entsprechend ohne Modulation und so setzt das Gerät stumpf einen Träger ab.

Nun bleibt mir also nichts anderes übrig, als ein USB-Soundkarten-Interaface zu testen.

Probieren werde ich es mit diesem hier:

USB zu 3,5 mm Female Audio-Adapter für Windows und Mac Plug and Play - Aluminum HandAcc von HandAcc
USB zu 3,5 mm Female Audio-Adapter für Windows und Mac Plug and Play – Aluminum HandAcc
von HandAcc
Kurzlink: http://www.amazon.de/dp/B00V9E9YRG
Und wenn es damit auch nicht funktioniert kommt ein vernünftiges Produkt wie das “USB Interface III” von microham zum Einsatz.
Es bleibt spannend!
||||| Like It 0 I Like It! |||||

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.