meine ersten QSL-Karten sind eingetroffen und Test der MFJ-1518T

In der letzten Woche hat der D22-QSL-Manager (DL2FHM, Horst) mir meine ersten QSL-Karten zugestellt. Da ich hauptsächlich mit eQSL arbeite und bisher auch nur wenige QSOs gefahren habe, hat es mich trotzdem sehr gefreut, nun doch auch Papier-Karten zu erhalten. Deshalb habe ich mich nun entschieden zusätzlich zu eQSL auch reguläre QSL-Karten zu verschicken. Ich werde dies über den QSL-Service des DARCs erledigen und habe mir ein entsprechendes Kontingent auf der Webseite hinterlegt. Auch wenn die ersten Karten “nur” von Stationen aus Deutschland sind, ist es trotzdem erwähnens- und lobenswert, dass diese Tradition aufrecht erhalten wird.

Heute hatte ich dann auch die Gelegenheit die angekündigte Halterung für die 15m-Band-Teleskop-Antenne MFJ-1518T zu testen. Mangels Schweißerfahrung und vorhandenem Material hat Marci (DM5RC) meinen Plan in die Realität umgesetzt. Zumindest die Vertikale Halterung konnte ich testen. Für den Dipol fehlt mir noch die Zweite “MFJ-1815T” die ich aber erst ordern werde, wenn der Vertikalbetrieb positives berichten läßt.
Leider gilt das für den heutigen Test nicht. Das lag aber (hoffentlich) nicht an der MFJ-Antenne, sondern an den extrem schlechten Verhältnissen im 15m Band.

Auch der erste Aufbau mit 3 Bundeswehr GFK-Stangen als “Antennenmast” lief wie zu erwarten problemlos. Bisher lagen diese Utensilien ja nur Griffbereit (für SOTA/COTA) im Shack. Immerhin konnte ich das ebenfalls von Marci erworbene mini60-VNA gleich nutzen um meine 15m-End-Fed endlich durchzumessen und entsprechend abzustimmen.


Zu guter Letzt haben wir die Mast-Halterung für das Hausdach am Samstag endlich ausmessen und aufzeichnen können, so dass der Metallbauer diese nun auch umsetzen kann. Sobald diese steht, geht es endlich mit “richtigen”  bzw. fest installierten Antennen on air, da ich dann auch den Rotor befestigen kann.

 

||||| Like It 0 I Like It! |||||

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.