Hamspirit at it`s best – der defekte TX (GM340)

Und wieder war es etwas ruhiger auf dem Blog, aber dafür gibt es natürlich gute Gründe.
Im Privatbereich gab es einiges zu tun und auch Weihnachten und die entsprechenden Termine und “Verpflichtungen” sind nun mal ein notwendiger aber letztendlich sehr schöner Bestandteil eines Familienlebens.
Nachdem die Ruhephase beendet ist, habe ich gestern Abend die letzten Komponenten ins Rack geschraubt und ärgere mich schon ein wenig über den plötzlichen Platzmangel. Die ganzen Kabel beanspruchen doch einiges an Platz.
Dann sollte ein kurzer Test der Komponenten folgen – quasi vor dem Schlafengehen, damit man auch beruhigt ins Land der Träume gehen kann…

Tja was soll ich sagen, es wären fast Alpträume geworden, denn beim Anschluss der Spannungsversorgung gab es plötzlich ein zischendes Geräusch..
Es stieg nirgendwo Rauch auf und es roch auch nicht verbrannt. Es hätte genau so gut eine Plastiktüte o.ä. sein können, die irgendwo im Raum z.B. aus einem Schrank gerutscht ist. Ein schneller Blick zur Verkabelung konnte zumindest den ersten Schreckgedanken wieder beseiteigen: die Kabel waren alle richtig angeschlossen. Komisch dachte ich mir und habe dann das Netzteil vorsichtig mit dem Kaltgerätekabel verbunden und es eingeschalten. Kein Knall, kein zischen – alles ganz normal..
Das Einschalten des GM950 (2m) für APRS lief problemlos. Auch das RX 70cm (GM950) des Relais und der Raspberry-PI zur Steuerung fuhren anstandslos hoch..
Aber zu einem Relais gehört nun mal auch ein TX (in meinem Fall ein GM340) und dieser machte keinen Pieps mehr.
Es scheint als wenn ein Elko o.ä. abgeraucht ist. Genau weiß ich es noch nicht, da die Komponenten natürlich alle fest eingebaut sind und ich zum Ausbau erst mal wieder alles abschrauben darf. Die Halterung des TX ist unter dem Antennenverstärker verschraubt – das wird ein schönes gefummel..
Gefrustet bin ich also ins Bett und habe die “tolle” Nachricht in der Whatsapp-Grupp der Admins des Ostlink/Thüringen-Links gepostet.

Es dauerte keine 8 Minuten, da war das Thema Ersatzgerät bereits geklärt! Ich erhielt das Angebot von Torsten, DO8GT ein Motorola GM1200 (fertig auf die gewünschte Frequenz programmiert) zu bekommen. Auch ein weiteres Gerät als Notfall-Austausch-Gerät würde er zur Verfügung stellen.  Einfach klasse! Ich bin noch immer sprachlos über die sofortige Hilfe – das ist Hamspirit at it`s best. So soll es sein und davon darf sich der ein oder andere gern eine Scheibe abschneiden.

Nochmals ein riesen Dankeschön an Torsten!

Ich melde mich wieder, wenn das neue Gerät eingetroffen und installiert ist.

||||| Like It 0 I Like It! |||||

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.