APRS via ISS

Soeben konnte ich die Mittagspause nutzen und die Raumstation ISS, bei einem nahezu direkten Überflug als APRS-Gateway benutzen.
Es klappte auf Anhieb! Neben Stationen aus Sadinien, Griechenland, Italien und Dänemark waren auch Deutsche Stationen zu sehen.

Mein Statustext “Hello ISS!” brachte dann auch noch meine erste per APRS empfangene Nachricht ein. OM Patrick aus Frankreich übermittelte ein schnelles “Hello & 73” – für einige sicher nichts besonderes, für mich als Neuling jedoch ein toller Erfolg.

Als Setup diente:

TX/RX: Kenwood TM-D710
Antenne: JWX Fensterklemmantenne 2m/70cm
GPS: Garmin Nüvi 350
APRS-Pfad: ARISS

Hier ein paar Fotos:

||||| Like It 0 I Like It! |||||
4 Comments
  1. Stefan@lynhirr.de'

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.